Anzeige
implexis
Anzeige
EuroCIS
A- A A+

News | Omnichannel | 07.12.2018
Digitalisierungsindex Mittelstand 2018

Die Deutsche Telekom AG ermöglicht Unternehmen über ihre Website einen Self-Check, um zu erfahren, wie digital das Unternehmen ist. (Foto: Fotolia/zapp2photo)
Die Deutsche Telekom AG ermöglicht Unternehmen über ihre Website einen Self-Check, um zu erfahren, wie digital das Unternehmen ist. (Foto: Fotolia/zapp2photo)

Der deutsche Handel kommt bei seiner digitalen Transformation voran, so ein Resultat des „Digitalisierungsindex Mittelstand 2018“. Im Vergleich zum Vorjahr steigt der Digitalisierungsindex der Handelsunternehmen um einen Punkt und erreicht nun 50 von 100 möglichen Punkten. Der Durchschnitt aller Branchen liegt bei 55 Indexpunkten. 38 Prozent der Unternehmen haben die Digitalisierung fest in ihre Geschäftsstrategie integriert. Dass das Digitalisierungstempo im Handel nicht so hoch ist wie zum Beispiel in der Industrie, liegt vor allem an der starken Fragmentierung der Branche. 75 Prozent der Händler, die Daten aus unterschiedlichen Quellen verknüpfen und analysieren, steigern ihre Umsätze, so der Digitalisierungsindex Mittelstand. Die Benchmark-Studie erstellte das Analystenhaus techconsult zum dritten Mal im Auftrag der Deutschen Telekom.  

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.telekom.com