Anzeige
implexis
Anzeige
EuroCIS
A- A A+

News | Omnichannel | 16.03.2016
E-Food-Plattform für Edeka-Nord-Kaufleute

Im Oktober 2013 wurde „diva-e“ von Edeka Nord mit der Entwicklung eines flexiblen Shop-in-Shop-Systems beauftragt, die Beta-Phase startete im März 2015.
Im Oktober 2013 wurde „diva-e“ von Edeka Nord mit der Entwicklung eines flexiblen Shop-in-Shop-Systems beauftragt, die Beta-Phase startete im März 2015.

Selbstständige Kaufleute der Edeka Handelsgesellschaft Nord GmbH haben die Möglichkeit, ihren Markt an eine Online-Plattform anschließen zu lassen, die die Diva-E Digital Value Enterprise GmbH für den Lebensmittel-Onlinehandel entwickelt hat. Damit soll es den Händlern gelingen, ihr individuelles Warenangebot im Internet für selbst definierte Liefergebiete verkaufsfähig anzubieten. „diva-e“ wurde als Zusammenschluss von Ageto, First Colo, Kom, Netpioneer, Textprovider sowie Zeros+Ones gegründet – also von Anbietern, die jeweils auf unterschiedliche E-Business-Dienstleistungen spezialisiert sind. Angaben des Dienstleistungs-Unternehmens zufolge sind während einer ersten Testphase aktuell sechs Kaufleute mit ihren Filialen unter www.edekanord-shop.de erreichbar. Mittel- bis langfristig könne die Plattform Edeka-Märkten aus allen sieben Regionalgesellschaften zur Verfügung stehen. Der Dienstleister übernehme die technische Umsetzung und verantworte nach dem „Go-live“ auch die Weiterentwicklung sowie den Ausbau des Edeka-Onlineshops.

Weitere Informationen: www.diva-e.com und www.edekanord-shop.de