Anzeige
TIBCO
Anzeige
HP
A- A A+

News | Omnichannel | 06.11.2017
Studie: Click & Collect-Nutzung in Europa

Eine Studie von JDA und You Gov beschäftigt sich mit dem Status Quo von Click & Collect in Europa. (Foto: Fotolia/elenabsl)
Eine Studie von JDA und You Gov beschäftigt sich mit dem Status Quo von Click & Collect in Europa. (Foto: Fotolia/elenabsl)

27 Prozent der Click & Collect-Nutzer in Europa über 18 Jahre kauften beim Abholen ihrer Bestellung einen weiteren Artikel. Dies ist das Ergebnis des „JDA/Centiro Customer Pulse Report Europe 2017“, der von You Gov erstellt wurde. Fast die Hälfte (42 Prozent) der befragten Konsumenten haben angegeben, innerhalb der letzten 12 Monate einen Click & Collect Service in Anspruch genommen zu haben. In Deutschland nutzen rund 28 Prozent Click & Collect. Die Befragung zeigte aber auch auf, dass bestimmte Barrieren für einen reibungslosen Ablauf überwunden werden sollten: Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Befragten hatten in den letzten 12 Monaten ein Problem mit einer Click & Collect-Bestellung. 63 Prozent der Befragten gaben zudem an, sie würden aufgrund einer negativen Erfahrung bei ihrem nächsten Online-Einkauf wahrscheinlich zu einem anderen Händler wechseln. Die Online-Befragung erfolgte unter 8.238 Erwachsenen in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Schweden.

Weitere Informationen: www.jda.com