Anzeige
implexis
A- A A+

News | Payment | 06.08.2018
Digitales Bargeld: dm kooperiert mit Barzahlen

Ab Mitte August können Kunden in Österreich in dm-Filialen Online-Rechnungen bar bezahlen. (Foto: Barzahlen)
Ab Mitte August können Kunden in Österreich in dm-Filialen Online-Rechnungen bar bezahlen. (Foto: Barzahlen)

dm Drogeriemarkt führt gemeinsam mit seinem Kooperationspartner , dem Fin Tech-Unternehmen Barzahlen österreichweit in allen 391 dm-Filialen neue Bargeld-Services ein: Ab dem 21. August können Kunden, die ihre Bankdaten gegenüber Online-Händlern nicht offenlegen wollen, Online-Rechnungen bar bezahlen und Bargeld an der Kasse abheben, ohne Mindesteinkauf. Die dm-Filialen stellen dabei das Partnernetzwerk für Ein- und Auszahlungen im Einzelhandel. Auch Einzahlungen auf Girokonten teilnehmender Banken sind möglich. Verbraucher benötigen kein Online-Banking und keine Kreditkarte mehr, um im Internet bei teilnehmenden Shops einzukaufen und müssen keine Kundennummern oder IBANs mehr abtippen. Eine Ein- oder Auszahlung erfolgt via Barcode, den Kunden von rechnungsstellenden Unternehmen per E-Mail, SMS oder Post erhalten. Für Bargeldbehebungen kann der Kunde sich den Barcode direkt in seiner Bank-App erstellen, der an der Kasse einer dm-Filiale gescannt und der offene Betrag kassiert oder ausgezahlt wird. Die Kasse versendet in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung.

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.barzahlen.at