Anzeige
implexis
Anzeige
EuroCIS
A- A A+

News | Supply Chain | 08.08.2018
Barcode-Scanner für den Einzelhandel

Der Barcodescanner von Honeywell soll 50 Stürzen aus 1,8 m Höhe und 3.000 Stürzen aus niedriger Höhe von 0,5 m standhalten. (Foto: Honeywell)
Der Barcodescanner von Honeywell soll 50 Stürzen aus 1,8 m Höhe und 3.000 Stürzen aus niedriger Höhe von 0,5 m standhalten. (Foto: Honeywell)

Der Technologiehersteller Honeywell stellt einen neuen Barcode-Scanner aus der Xenon XP-Serie vor. Der neue „Xenon XP 1932“ bietet eine robuste Bauweise und eignet sich vor allem für anspruchsvolle Aufgaben, wie z. B. im Einzelhandel und in der Leichtindustrie. Er zeichnet sich durch eine hohe Schärfentiefe auf, wodurch er auch schwer lesbare oder beschädigte Barcodes lesen kann. Für Schutzart IP42 ausgelegt, ist der Druckerentspricht er gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt und verfügt über ein robustes Design. Es gibt eine weiße und eine schwarze Ausführung des Geräts.

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.honeywell.com