Anzeige
implexis
A- A A+

News | Supply Chain | 12.09.2018
Checkpoint Systems: Intelligente Tunnellösungen

Die RFID-Tunnel von Checkpoint Systems überprüfen Massengutlieferungen auf ihren korrekten Inhalt. (Foto: Checkpoint Systems)
Die RFID-Tunnel von Checkpoint Systems überprüfen Massengutlieferungen auf ihren korrekten Inhalt. (Foto: Checkpoint Systems)

Checkpoint Systems stellt im Rahmen des Fashion Supply Chain Summits in Frankfurt seine intelligenten RFID-Tunnel vor, die Distributionszentren ein schnelles Auslesen und Encodieren von Etiketten ermöglichen sollen. So erfasst der RFID-Box-Tunnel bei einer Bandgeschwindigkeit von 1,2 Metern pro Sekunde Etiketten in Kartons mit bis zu 200 Teilen. Zudem ermöglicht er bei variabler Bandgeschwindigkeit, Etiketten in Kartons mit bis zu 300 Teilen zu encodieren. Ein RFID-Hängewandtunnel liest und encodiert hängende Ware. Im Einzelhandelsgeschäft, können die Mitarbeiter mittels eines einfachen RFID-Handscanners oder eines RFID-Lesegeräts die Sendung auf die Richtigkeit des Inhalts hin überprüfen. Die RFID-Tunnel-Lösungen sind mit vorhandenen Standard-Fördersystemen kompatibel.  

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.checkpoint.de