Anzeige
Omikron
Anzeige
Messe Frankfurt
A- A A+

News | Supply Chain | 19.05.2017
Erstmals Transportroboter bei Amazon Deutschland

Im neu geplanten Logistikzentrum in Winsen an der Luhe kündigte Amazon den Einsatz neuer Technologien an (Foto: Amazon)
Im neu geplanten Logistikzentrum in Winsen an der Luhe kündigte Amazon den Einsatz neuer Technologien an (Foto: Amazon)

Amazon hat das erste Logistikzentrum in Deutschland angekündigt, in dem neue Fördertechnologie mit Transportrobotern zum Einsatz kommen wird. Geplant ist der Baustart in Winsen an der Luhe. In dem Logistikzentrum werden neue Technologien wie Machine Learning und Robotik eine Rolle spielen. So sollen beispielsweise Transportroboter die Regale mit den Produkten zum Picker bringen. So möchte das Unternehmen unter anderem die Abläufe in den Logistikzentren besser ausbalancieren. Der Online-Versandhändler kündigte zudem an, im Jahr 2017 2.000 neue Arbeitsstellen zu schaffen. Bislang setzt das Unternehmen die Transportroboter in den USA, in Polen und in Großbritannien ein. Neben Deutschland hat Amazon auch den Technologieschritt in Spanien und in Italien angekündigt.

Weitere Informationen: www.amazon-logistikblog.de