Anzeige
implexis
Anzeige
EuroCIS
A- A A+

News | Supply Chain | 15.11.2018
Fressnapf: Sprachgesteuerte Kommissionierung

Fressnapf macht positive Erfahrungen mit dem sprachgesteuerten System „Lydia“ (Foto: Fressnapf)
Fressnapf macht positive Erfahrungen mit dem sprachgesteuerten System „Lydia“ (Foto: Fressnapf)

Um den Pickingprozess zu optimieren und effizienter zu gestalten, hat sich die Fressnapf-Gruppe für die Einführung eines sprachgeführten Kommissioniersystems entschieden. Im Logistikzentrum in Krefeld (60.000 qm) und im Regionallager in Feuchtwangen (30.000 qm) erfolgte die manuelle Kommissionierung bislang mittels digitaler Picklisten. Heute arbeiten in beiden Lägern rund 360 Kommissionierer mit dem sprachgesteuerten System „Lydia“ des Anbieters Topsystem Systemhaus GmbH. Die Anwendung leitet die Mitarbeiter wegeoptimiert durch das Lager, nennt den korrekten Palettenstellplatz und die zu entnehmende Anzahl der Einheiten. Seit der Einführung verzeichnet die Fressnapf-Gruppe an den beiden Logistikstandorten nach Angaben des IT-Dienstleisters eine Produktivitätssteigerung um 10 Prozent und eine Reduzierung der Fehlerquote um rund 50 Prozent. Aktuell prüft die Fachmarktkette zusätzliche Einsatzmöglichkeiten von „Voice“.

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.lydia-voice.com/de/start/