Anzeige
TIBCO
Anzeige
HP
A- A A+

News | Supply Chain | 10.10.2017
Outfittery testet Kofferraum-Zustellung

Regelmäßiger Onlineeinkauf, Wohnsitz in Berlin, 1 Jahr Inhaber eines Führerscheins und ein Mindestalter von 21 Jahren sind Voraussetzungen für eine Bewerbung als Testkunde. (Foto: Outfittery)
Regelmäßiger Onlineeinkauf, Wohnsitz in Berlin, 1 Jahr Inhaber eines Führerscheins und ein Mindestalter von 21 Jahren sind Voraussetzungen für eine Bewerbung als Testkunde. (Foto: Outfittery)

Das Männermode-Portal Outfittery erweitert seinen Kundenservice in Berlin testweise um eine kostenlose Kofferraum-Zustellung. Als Partner des Pilotprojekts „We Deliver“ von Volkswagen und DHL können während der achtmonatigen Testphase insgesamt 300 ausgewählte Kunden in Berlin ihre Bestellungen ab sofort in ihren Kofferraum liefern lassen. Dafür erhalten sie jeweils vier Wochen einen Volkswagen Polo. Mit der neuen Form der Zustellung will das Unternehmen garantieren, dass ein Paket seinen Adressaten auch dann erreicht, wenn er nicht zuhause ist. Um die Variante zu nutzen, geben die Testkunden bei Bestellung der Outfittery-Box ihre persönliche Car-ID in die Zusatz-Adresszeile ein. Am Tag der Lieferung muss das Auto innerhalb Berlins an einem öffentlich zugänglichen Ort geparkt werden. Der Paketzusteller kann das Auto per GPS orten und erhält einen einmaligen und sicheren Zugang zum Kofferraum, um die Box einzulegen. Der Kunde kann jederzeit den Zustellstatus online einsehen. Retouren oder andere frankierte Pakete kann der Paketzusteller direkt mitnehmen.

Weitere Informationen: www.outfittery.de